25. November 2014

NATURWILDPARK DÜLMEN


Der Herbst ist windig, kalt und regnerisch. Manchmal. Der Herbst kann auch super schön sein.
Besonders Sonntags, wenn alle Geschäfte geschlossen haben und der Trubel der Menschen kurz vergessen werden kann. Denn dann ist die beste Gelegenheit, einen spontanen Ausflug ins Grüne zu machen.

Unweit von Münster entfernt befindet sich Dülmen. Mit ihrem Naturwildpark besonders bei schönem Wetter viele Menschen kommen. Und dieses Mal war ich auch dabei!

Ein paar hübsche Bilder sind auch dabei raus gekommen! Deswegen sage ich euch, genießt den Herbst!

19. November 2014

BUCHVORSTELLUNG: 4 SEASONS - ZEITEN DER LUST

Seitdem einige Bestseller die Aufmerksamkeit auf das Genre „Erotikromane“ geworfen hat, sind vielerlei solcher Exemplare auf dem Mark. Aber nur, weil sie eine Art Tabuthema voll aufführen, bedeutet es nicht automatisch, dass es überzeugt.
Vina Jackson ist schon bei einigen Lesern mit ihren vorherigen Erscheinungen bekannt. Jetzt kommt eine neue Reihe der Autorin raus. Ein passender Zeitpunkt für mich, einen Blick auf Teil zu werfen.

Die attraktive Summer, eine erfolgreiche Violinistin, versinkt nach dem unerwarteten Tod ihres Liebhabers Dominik in Resignation und Verzweiflung. Sie zieht sich von ihren Freunden zurück und widmet sich ganz der Musik. Doch selbst eine Konzertreise und gefährliche Affären mit Unbekannten können nicht verhindern, dass die Erinnerungen an die leidenschaftlichen Nächte mit Dominik sie zu überwältigen drohen und an den Rand der Selbstaufgabe treiben.
Dann lernt sie den bekannten Regisseur Antony kennen und fühlt sich bald unwiderstehlich zu ihm hingezogen. Wird dieser geheimnisvolle, charismatische Mann die schöne Summer von ihrer Trauer erlösen können?


Eine von Inhalt her, kaum nachvollziehbare Geschichte. Die der Leser sich zwar vorstellen kann, aber trotzdem realitätsfern bleibt. So kommen schon in den ersten Seiten Szenen vor, die ziemlich kurios sind.
Allein die Tatsache das die klassische Musik einen wesentlichen Bestandteil in dem Roman spielt und kaum noch jemand den Draht zu dieser Musikrichtung hat, erschwert einem die Vorstellungskraft.

Wenn aber diese Skepsis abgelegt wird und wir uns dem hingeben, dass der ganze Roman darauf zielt die eigene Fantasie anzuregen, gelangt die Geschichte in eine neue Ebene.
Tiefe Empfindungen und Gedanken kommen zum Vorschein, über die sich selbst der Leser noch keine Gedanken gemacht hat.

Zwischen Sex und Selbstzweifel, findet der Betrachter jedoch mehr unnütze Passagen zum überbrücken der jeweiligen erotischen Textstellen, als das es sich hierbei um einem ausgeglichenen und unterhaltsamen Roman handelt.

12. November 2014

I THINK I'M GONNA BURN IN HELL




Pullover & Sneaker: by Defshop || Jeans: Gina Tricot || Bag: Buffalo


Die Zeit vergeht. Wie im Flug. Die Blätter färben sich in den verschiedensten bunten Tönen.
Du wunderst dich, wie schnell ein Tag vergeht. Eine Woche. Ein Monat. Ein ganzes Jahr.

Auch wenn du im Moment erschöpft von jeder Sekunde bist, glaubst du rückblickend, nicht genug getan zu haben. Resigniert knickst du vor dir selbst ein und gibst dich dem Alltag hin.

Bald wird alles besser, sagst du dir, bald wird alles gut.
Doch nicht immer ist das Leben, wie in einer kitschigen Klischeekomödie. Manchmal ist es sogar sehr anstrengend.

Aber eben nur manchmal. Nicht immer.